Kontakt
 
 
 
Heiße Sommer auf dem Campingplatz
 

Heiße Sommer auf dem Campingplatz

Lesedauer: 3 Minuten

Wasserspiele als Attraktion und Abkühlung

Immer mehr Campingplätze, Ferienparks und andere Freizeiteinrichtungen entscheiden sich dafür, ihren Standort mit Wasserspielen zu bereichern. Auf diese Weise können sie den Erlebniswert steigern, die Zielgruppe erweitern und auch außerhalb der Hochsaison die Besucherzahl beeinflussen.

Um den Besuchern einen längeren Aufenthalt zu ermöglichen und ihre Erwartungen zu erfüllen, entscheiden sich immer mehr Campingplätze, Ferienparks und andere Freizeitunternehmen dafür, ihren Standort mit Wasserspielen auszurüsten. Ein großer Teil der Touristen sieht heute Wasserspiele als Voraussetzung für einen Aufenthalt, wo dies in der Vergangenheit nur als „Bonus" angesehen wurde. Auf Wasserspiele kann ein Campingplatz oder Bungalowpark nicht mehr verzichten, wenn sie aufgrund des Anziehungswertes und der Coolness von der Zielgruppe berücksichtigt werden wollen. Aufgrund der immer heißer werdenden Sommer steigt der Abkühlbedarf. Wenn die Temperaturen warm sind, strömen die Menschen scharenweise ins Wasser. Indem sie den Besuchern eine wasserreiche, kühlende Anlage bietet, verpassen Freizeitunternehmer kein Einkommen. Ein Schwimmbad ist jedoch ein wesentlicher Kostenfaktor. Spray Parks hingegen sind eine äußerst geeignete Lösung und eine günstige Investition, um den Freizeitunterkünften kühlende Wasserspiele hinzuzufügen.

Campingplatz Julianahoeve, Renesse (NL)

Spray Parks sind Wasserspielplätze mit interaktiven Wassersprühern und Springbrunnen, auf denen Kinder jeden Alters einzeln oder in Gruppen spielen können. Kombinationen aus Wassersprühern, Geräuschen, Ursache-Wirkungs-Beziehungen und Elementen, die sich 360? drehen können, machen das Wasserspiel äußerst interaktiv.

Erfahrungswert
Das Erlebnis eines Wasserspielplatzes unterscheidet sich völlig von dem eines Schwimmbades; er bietet mehr Spielwert als ein Kübel voll Wasser". Planschen, Wasser bewegen und Bäche bewegen: Das alles sind wichtige Entdeckungen und interessante Gründe zum Spielen. Kinder haben eine sinnliche Einstellung: Für sie ist es wichtig, ihre (Spiel-)Umgebung fühlen, sehen und beeinflussen zu können. Die Wassergeräte der Sprühparks erfüllen diese Anforderung. Vielmehr sind die Geräte auf die Spielbedürfnisse der Altersgruppe der Zielgruppe zugeschnitten. Sie sind sicher und ruhig genug für kleine Kinder und bieten genügend Action und Herausforderung für ältere Kinder. Die Vielfalt der Wassergeräte sorgt dafür, dass sich Kinder jeden Alters aktiv einbringen. Die Spielplätze eines Spray Parks können in den Altersgruppen 0-4 Jahre, 5-8 Jahre und 9-12 Jahre eingerichtet werden. Selbstverständlich können auch ältere Kinder und Eltern/Großeltern den Spray Park miterleben.

Landgut De Berenkuil, Grolloo (NL) | Fotoquelle: Landgoed De Berenkuil

Nachhaltigkeit
Neben der Tatsache, dass das Wasserspiel zur Voraussetzung für einen Aufenthalt geworden ist, wird Nachhaltigkeit auch bei der Wahl des Aufenthalts immer wichtiger. Campingplätze und Ferienparks, die positive Entscheidungen für aktuelle Gäste und die nächste Generation treffen, haben einen Marktvorteil. Wenn man den Spray Park gegenüber dem Schwimmbad betrachtet, hat der Spray Park eine Reihe an Vorteilen in puncto Nachhaltigkeit. Die Düsen sind so konzipiert, dass sie weniger Wasser verbrauchen als herkömmliche Dusen und dennoch das gleiche Spraybild für einen guten Erlebniswert bieten. Darüber hinaus schalten sich die Geräte selbstständig aus, wenn keine Kinder spielen, was Wasser und Strom spart. Fast das gesamte Wasser wird aus dem Spray Park gesammelt, gefiltert und wiederverwendet, was den Verbrauch überraschend niedrig hält.

Schließlich haben Spray Parks ein hohes Maß an Zukunftssicherheit, da die Geräte relativ leicht zu verändern oder zu erweitern sind, was Innovationen für die kommenden Saisons einfacher macht als beispielsweise für ein Schwimmbad.

Molecaten Park Bosbad Hoeven, Hoeven (NL)

Sicherheit
In einem Spray Park können Kinder jeden Alters unbeschwert spielen. Das Wasser landet auf einem ebenen Boden und wird direkt in die Kanalisation geleitet. Dadurch gibt es im Sprühpark keine Wassertiefe und somit keine Gefahr des Ertrinkens. Somit ist kein Bademeister erforderlich. Die Oberfläche weist zudem eine ausreichende Rutschfestigkeit auf, um unnötiges Ausrutschen zu vermeiden.

Günstige Kosten & Wartung
Der fehlende Einsatz eines Bademeisters bedeutet unter anderem, dass Personalkosten eingespart werden. Der Spray Park hat auch in anderer Hinsicht wirtschaftliche Vorteile. Er ist besonders wartungsfreundlich, hat einen geringen Wasser- und Stromverbrauch und erfordert keine aufwendige Wasseraufbereitungsanlage, um das Wasser in der richtigen Qualität zu halten.

Spray Parks sind mit dem Ziel konzipiert, das bestmögliche Lebenszyklus-Kosten-Verhältnis (einschließlich der Betriebskosten) zu erreichen. So werden die Geräte beispielsweise pulverbeschichtet, um eine jahrelange Lebensdauer der Geräte (und Farbechtheit) zu gewährleisten, und der nachhaltige Wasserfluss sorgt für niedrige Betriebskosten.

Campingplatz de Boomgaard, Westkapelle (NL)

Einzigartiges Design
Jeder Unterkunftsort ist einzigartig. Durch die Verwendung von Themen und Farben kann die Ausstattung und Umgebung des Spray Parks optimal an den Campingplatz und seine Umgebung angepasst werden. Mit einer Auswahl von über 150 Wassergeräten, verschiedenen Sprühköpfen, verschiedenen Themen wie Grasland, Uferlinie und Nautik, einzigartigen Grafiken und verschiedenen Farben sind die Möglichkeiten, einen Spray Park einzigartig zu machen, endlos. Sind Sie neugierig auf die Möglichkeiten? Bitte kontaktieren Sie uns für eine Beratung nach Maß.

Möchten Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie Watergames & More auf LinkedIn, oder abonnieren Sie den Newsletter.


Kontakt aufnehmenSpray Parks


Downloads


Verwandte Nachrichten