Kontakt
 
 
 
WaterClimbing
 
Zurück zu Produkten

WaterClimbing

Kletterspaß im Schwimmbad

WaterClimbing bringt  Abenteuer in Ihr Schwimmbad. Geklettert wird an Kletterwänden, die bis 9m über das Wasser hinausragen. Die Kletterwände sind für jeden zugänglich. Es kann sicher geklettert werden, ohne Erfahrung, ohne Schwimmmeister und ohne Kletterausrüstung. Und wenn man oben ist, dann springt man einfach wieder ins Wasser!

WaterClimbing ist die Wasserattraktion, die Sport, Spiel, Abenteuer und Spaß  in einem spektakulären Spielgerät für jedes Alter verbindet.

WaterClimbing Modelle

Für Ihr WaterClimbing haben Sie die Wahl aus verschiedenen Modellen. In diesem Jahr wurde das Sortiment zudem wesentlich erweitert. Wo bisher eine Mindestwassertiefe von 3 m erforderlich war, gibt es jetzt Schwimmbadlösungen mit einer Wassertiefe von nur 1,80 m.

Außerdem werden die neuen Modelle am Schwimmbadrand verankert im Gegensatz zur Montage in der Beckenwand. Diese Lösung ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch praktischer und schneller realisierbar. Die Installation kann sogar bei gefülltem Becken erfolgen. So sparen Sie Zeit und Geld.

Alle WaterClimbing-Geräte sind mit verschiedenen Kletterrouten versehen, die in verschiedenen Farben  angegeben sind. Die Geräte sind in Ausführungen für den Innen- und Outdoorbereich lieferbar. Die Stahlkonstruktion ist aus Edelstahl und kann in verschiedenen RAL-Farben geliefert werden. Die Kletterfläche (Boulderwand) kann transparent, matt oder milchartig ausgeführt werden.

Kletterwand WSI/WSO

Die herkömmlichen Kletterwände sind noch stets eine phantastische Wahl, um Ihr Schwimmbad in ein abenteuerliches Spielparadies zu verzaubern. Die Geräte aus der WSI/WSO-Reihe werden in der Beckenwand befestigt und sind in verschiedenen Höhen von 4 m bis 7 m lieferbar.

Für alle Modelle besteht eine Version für den Innen- wie auch Außenbereich.

Kletterwand WUI/WUO

Alle neuen Modellen werden am Rand des Schwimmbades befestigt, wodurch das Becken nicht angepasst werden muss. Außerdem lässt sich mit diesem neuen System schon eine Kletterwand bei einer Wassertiefe von 2,0 m realisieren.

Neben Lösungen für kleinere Modelle bietet diese Reihe auch Lösungen für größere Modelle. WaterClimbing erreicht mit der Einführung einer Kletterwand von sage und schreibe 9,5 m Höhe neue Höhen!

Kletterwand WDI/WDU

Für eine Extradimension beim Klettern sorgt dieses Klettergerät mit Dachelement.  Kopfüber-Klettern bietet eine zusätzliche  Herausforderung und sieht auch noch besonders abenteuerlich aus.

Diese Kletterwand hat trotz ihres herausfordernden Charakters doch einen sehr leichten Fußabdruck. Sie kann bereits bei einer Wassertiefe von 1,80 m montiert werden.

Kletterwand WSI-U/WSO-U

Besonders erfindungsreich ist das Modell WSI-U /WSO-U. Diese Kletterwand ist mit einem einklappbaren Startelement ausgestattet.

Durch Einklappen des Startelements wird die Kletterwand unzugänglich. Und weil der Sockel am Rand verankert ist, nimmt das Gerät keinen Platz mehr im Schwimmbad ein. So kann das Schwimmbad auch weiterhin für reine Schwimmzwecke eingesetzt werden.

In der ausgeklappten Form ist es eine zugängliche und herausfordernde Kletterwand für jedes Alter. Die Mindestwassertiefe für dieses Gerät beträgt 3,30 m.

Zertifiziert und sicher

Sicherheit und Dauerhaftigkeit haben bei Watergames & More höchste Priorität. Alle Produkte von WaterClimbing wurden eingehend getestet und vom TÜV (Technischer Überwachungsverein) vollständig zertifiziert. Sie entsprechen zudem der Norm EN 79001, der Sicherheitsnorm für Kletterwände in Schwimmbädern.  Die innovierenden Designs von WaterClimbing wurden 2009 auch mit dem Stahl-Innovationspreis ausgezeichnet.

Schau auch an...

Mehr Informationen über WaterClimbing?


Kontakt

 +31 (0) 629 55 66 62